Menü öffnen
Menü schließen


english version


Matthias Politycki Radio
 Gedichte   Ägyptische Plagen   ausgewählte Pressestimmen

ausgewählte Pressestimmen

Ägyptische Plagen


"Deutlich und eindrucksvoll. Der Leser leidet mit."
     (Christophe Fricker, Dichterbriefe/Folge 9, http://www.dasgedichtblog.de, 1/5/16)

"Suggestiver, eingängiger Sprachrhythmus, immer ein klein wenig verfremdet und gelegentlich mit einem Hauch Komik versetzt."
     (Dagmar Härter, Ekz-Bibliotheksservice, Januar 2016)

"Zeilen, die einen unmittelbar in diese archaische Landschaft katapultieren. [...] Unweigerlich addieren wir beim Lesen und Hören Szenen hinzu, die wir aus den Nachrichten kennen, aus Korrespondentenberichten und Reportagen."
     (Gabi Rüth, Scala/WDR 5, 22/1/16)

"Im Ton sind diese Gedichte viel ernster, gebundener als die im dickeren Band [Dies irre Geglitzer in deinem Blick], nur gelegentlich mit ganz wenig Puderzucker bestreut durch einen eher achselzuckenden Sarkasmus, der dann aber sogleich befreiend wirkt."
     (Salli Sallmann, kulturradio/RBB, 26/11/15)

"'Dies irre Geglitzer in deinem Blick' und 'Ägyptische Plagen. Gebirg und Wüste Sinai' enthalten alles, wofür man Matthias Politycki liebt und haßt: enorm präzise Beobachtungen menschlichen Verhaltens, eine an Dingfetischismus grenzende Beschreibungsfähigkeit, Humor und hellwache Form- und Sprachartistik."
    (Denis Scheck, Lesezeit/Deutschlandfunk, 19/8/15)


Aktuell:
Link zu 'Schrecklich schön und weit und wild'
Link zu 'Reduktion und Tempo'
Link zu '42,195'
 
Nächster Termin
06/04/2017 | 16:00 Uhr
Königsbrunn
Jenseitsnovelle
 
Aktuelles Video