Menü öffnen
Menü schließen





english version



Matthias Politycki Radio
 Herausgeberschaft   DAS GEDICHT Bd. 20   ausgewählte Pressestimmen

ausgewählte Pressestimmen

DAS GEDICHT Bd. 20


"Wer auch nur halbwegs Gedichte schätzt, wird dieses Buch auf Anhieb mögen. (...) Die Jubiläumsausgabe dieser Zeitschrift bietet Alltagsgedichte – keine akademischen Gebilde."
     (Norbert Kühne, Marler Zeitung, 12/4/13)

"Beide [AGL u. MP] haben Gedichtbände geschrieben, die mit zum Besten gehören, was die zeitgenössische Lyrik zu bieten hat und beide sind kompetent und neidlos genug, um Kollegen in ihrer Zeitschrift zu veröffentlichen, die ebenfalls richtig gut sind. (...) Wer Anthologien liebt, so wie der Rezensent es tut, der findet hier die Gedichte einer großen Auswahl hervorragender zeitgenössischer Lyriker, mit denen er sich dann bei Bedarf in einem zweiten Schritt näher beschäftigen kann."
     (Matthias Ehlers, Bücher/WDR 5, 2/2/13)

"Lustvoll lesbare Realpoesie (...). Mehr Lyrik in einem Band geht nicht."
     (Salli Sallmann, RBB/Kulturradiotip zu Weihnachten 2012)

"Es gibt eine (subjektive, aber nachvollziehbare) Best-of-Liste aus 20 Jahren, 50 aktuelle Lyriker-Statements zur Lyrik (von unterschiedlicher Qualität), ein Gesamtregister und 92 wunderbare Gedichte für die nächsten 20 Jahre. Tolles Heft!"
     (JD, WAZ, 29/11/12)

"Dass hier eine wichtige und überfällige Debatte über Tendenzen in der Lyrik sowie die Gewichtung dieser Tendenzen angestoßen wurde, und dass es diese Debatte in die lyrische und teilweise breitere Öffentlichkeit geschafft hat, ist sehr erfreulich. (...) Die Jubiläumsausgabe widmet sich ausnahmsweise keinem bestimmten Thema. Sie sammelt einfach gute Gedichte: wunderschöne, herzzerreißende, kluge. Und lesbare."
     (Xóchil A. Schütz, Poetry Slam Magazin, http://www.myslam.net, 4/11/12)

Aktuell:
Link zu 'Schrecklich schön und weit und wild'
Link zu 'Reduktion und Tempo'
Link zu '42,195'
 
Nächster Termin
26/06/2017
19:30 Uhr
Frankfurt
Schrecklich schön und weit und wild
 
Aktuelles Video