Menü öffnen
Menü schließen





english version



Matthias Politycki Radio

Leseprobe

Die Sekunden danach


Die Sekunden davor

Die letzten Bilder, die ich seh’: ein Dauerlauf
an jener Küste, wo ich einst gerannt, im Wald,
dann auf dem Deich oder direkt am Wasser, bald
auf Sand, bald auch auf Kies, auf feuchtem Tang, landauf

landab zur Rechten Weizenfeld und Mohn und Wiese,
nur selten ein Gehöft, die weißlackierten Zäune
um leere Koppeln, dann Gebell mit roter Scheune,
zur Linken unbewegt das Meer, nicht eine Brise,

die jetzt noch kühlen könnte, da mein letzter Weg
hinab ins Schilf führt, wo ich endlich stürze – schnell
ein Blick noch auf das Netz an hölzernem Gestell,

ein Blick auf das vermorschte Boot, den morschen Steg
und einen bunten Schmetterling – welch ein Gefunkel!
Schon schließt er seine Flügel, und dann wird es dunkel.

Aktuell:
Link zu 'Schrecklich schön und weit und wild'
Link zu 'Reduktion und Tempo'
Link zu '42,195'
 
Nächster Termin
21/09/2017
18:00 Uhr
Hannover
Schrecklich schön und weit und wild
 
Aktuelles Video