Menü öffnen
Menü schließen





english version



Matthias Politycki Radio
 Gedichte   Im Schatten der Schrift hier

Im Schatten der Schrift hier

19/05/1988
Matthias Politycki
Im Schatten der Schrift hier
Zweiundzwanzig Gedichte

56 Seiten
ISBN 3888970334
Englische Broschur
Fadenheftung

...zum E-Book
...zur Auswahlübersetzung ins  
Italienische


erschienen/erscheint bei:
Weismann (Kunstmann), 9/88
vergriffen; zu beziehen über Warmbronner Antiquariat Ulrich Keicher, Postfach 7044, 71216 Leonberg, Tel. 07152/72195, U.Keicher@t-online.de

 

Pressestimmen

„Genuin ist vor allem der Ernst hinter dem Spiel ...“ (Friedhelm Rathjen)
 ...mehr

Über das Buch

Wie in seinem Roman AusFälle/Zerlegung des Regenbogens geht es Politycki auch in seinen Gedichten um das Erfinden und Nachahmen, das spielerische Entwerfen von Welt-Bildern und Bilder-Welten, um Illusionszauber, Kulisse und Inszenierung, zugleich aber hören wir den Autor im Soufflierkasten die Stichwörter rufen und werden unsanft aus dem Bild, dem Traum, dem schönen Schein geworfen - um, staunender noch, die handwerkliche Gediegenheit, das Gemachte der Illusion zu bewundern.
Skepsis gegen die Verführungen der Sprache und Lust an der sprachlichen Verführung sind für Politycki eins, und in den Gedichten kommen sie auf hinterhältige Weise einträchtig daher wie's doppelte Lottchen: zum Verwechseln ähnlich.
So phantasievoll, doppelbödig und spielerisch ist in der deutschsprachigen Poesie lange nicht mehr gefragt worden: Sind's Gedichte oder ist's das Leben selber?

Inhaltsverzeichnis

Leseprobe

Video: Sommernachtstraum




Aktuell:
Link zu 'Schrecklich schön und weit und wild'
Link zu 'Reduktion und Tempo'
Link zu '42,195'
 
Nächster Termin
04/11/2017
17:00 Uhr
Hamburg
„Käthchens Kantine“ – Mein Paradies auf Erden
 
Aktuelles Video